Foto: Werbegemeinschaft Schlössle-Galerie
Schlössle-Galerie, Pforzheim

Minijob? Da geht noch mehr! Altersarmut ohne mich!

Ausstellung der Agentur für Arbeit und des DGB mit Eröffnungsveranstaltung

Die Ausstellung „Minijob“, die vom 14. bis 20. April in der Schlössle-Galerie besucht werden kann, soll über einige wichtige Fakten zum Thema „Minijob“ informieren und den ArbeitnehmerInnen sowie den ArbeitgeberInnen Wege in die existenzsichernde Beschäftigung aufzeigen.

Am Samstag, den 14. April ab 14.00 Uhr findet die Auftaktveranstaltung zur Ausstellung statt. Nach der offiziellen Begrüßung wird eine namhafte Pforzheimer Expertenrunde aus Politik und Wirtschaft im politischen Talk das Thema behandeln.

An den anschließenden Ausstellungstagen erfolgen Beratungen vor Ort und Führungen durch die Ausstellung. Hierbei können sich sowohl ArbeitnehmerInnen als auch ArbeitgeberInnen über Themen wie Arbeitsrecht, Fördermöglichkeiten oder soziale Absicherung etc. informieren und beraten lassen.

DAS AUSSTELLUNGSPROGRAMM

TÄGLICH: MONTAG BIS FREITAG
10.30 Uhr bis 16.30 Uhr: Beratungen vor Ort – Wir sind für Sie da!
11.00 Uhr & 15.00 Uhr: Führung durch die Ausstellung

DIENSTAG, 17.APRIL 11 UHR FRAUEN & RENTE!? WIE SIEHTS IM ALTER AUS
Der Rentenberater der Deutschen Rentenversicherung rechnet vor!

DONNERSTAG, 19.APRIL 11.30 und 15.30 UHR | KAFFEEKLATSCH
Einladung zum „Kaffeeklatsch rund ums liebe Geld!“ Frauen leben länger, ... aber wovon?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Schlössle-Galerie
Westliche
75175 Pforzheim

Route

Weitere Ausstellungen: „Pforzheim“

Rom 312
22. April - 31. Dezember 2018 Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim