Foto: Kunstverein Pforzheim und Sebastian Kuhn
Reuchlinhaus, Kunstverein, Pforzheim

Sebastian Kuhn

Leave Alone the Empty Spaces, Installationen, Objekte

Der Bildhauer Sebastian Kuhn (*1977) entwickelt seine Kompositionen aus einer Fülle unterschiedlichster Materialien unserer alltäglichen 'Dingwelt' und lädt dabei die Lebensrealität mit physikalischer und poetischer Dynamik auf. Im Kunstverein Pforzheim zeigt der in Nürnberg arbeitende Künstler Wand- und Bodenobjekte sowie seine neue, nahezu raumfüllende Installation 'Leave Alone the Empty Spaces“. Körperliche Wahrnehmung und räumliche Erfahrung gehören zu den zentralen Themen seiner bildhauerischen Auseinandersetzung, für die der vielfach ausgezeichnete Künstler bei seinen Professoren Claus Bury und Tim Scott, aber auch bei Arbeitsaufenthalten in Santiago de Chile und Hiroshima und seinem Masterstudium am Wimbledon College of Arts in London wichtige Anregungen fand. Die Werke von Sebastian Kuhn befinden sich u.a. in den Sammlungen der Kunsthalle Mannheim, des Neuen Museums Nürnberg und in weiteren internationalen Sammlungen.

Reuchlinhaus
Jahnstraße 42
75173 Pforzheim

Telefonnummer: 07231 392126
Webseite: www.schmuckmuseum.de

Route

Weitere Ausstellungen: „Pforzheim“

Janusz Czech
15. August - 7. Oktober 2018 Reuchlinhaus, Pforzheim