Foto: Kunstverein Pforzheim
Reuchlinhaus, Kunstverein, Pforzheim

Paul Schwer

Trockenbau-Twist, Objekte, Installationen, Malerei

Der Düsseldorfer Künstler Paul Schwer (*1951) versteht sich als Maler, der jedoch weder mit Pinsel noch mit Leinwand arbeitet. Er benutzt Kunststoffplatten, Blechrahmen, Folien oder Leuchtstoffröhren und formt daraus Skulpturen und Installationen, die sich als dynamisch gewundene Farbkörper und geometrisch zeichenhafte Liniengeflechte im Ausstellungsraum ausbreiten. In ihrer Mischung aus fluider Geste und spröder Konstruktion überführen sie die abstrakte Malerei von der Fläche in den architektonischen Raum und erweitern ihn um erzählerische Momente.

Reuchlinhaus
Jahnstraße 42
75173 Pforzheim

Telefonnummer: 07231 392126
Webseite: www.schmuckmuseum.de

Route

Weitere Ausstellungen: „Pforzheim“