Foto: https://www.museumstag.de/aktion/879
Schloss, Neuenbürg

Das Kalte Herz

Ein berühmtes Märchen des schwäbischen Dichters Wilhelm Hauff und zugleich Herzstück des Museums.

Das Kalte Herz ...

… ist ein berühmtes Märchen des schwäbischen Dichters Wilhelm Hauff (1802-1827) und zugleich Herzstück des Museums in Schloss Neuenbürg.

In sechs begehbaren Szenen wird das Märchen über menschliche Gier, Ehrgeiz, unerfüllte Wünsche und andere Verlockungen multimedial erzählt. Wie in einem Theater, wo Licht, Farbe, Musik und Klang für dramaturgische Effekte sorgen, erlebt der Besucher auch hier hautnah und mit allen Sinnen die schaurig-schöne Geschichte des armen Kohlenbrenners Peter Munk aus dem Schwarzwald, der durch einen finsteren Pakt zu Reichtum und Ansehen gelangt, dabei jedoch etwas Wesentliches verliert. Das Faszinierende an der Inszenierung in Schloss Neuenbürg: Der Besucher ist mitten drin im Geschehen!

„Das kalte Herz" im Nordflügel des Schlosses ist deutschlandweit einzigartig. Seit 2001 haben mehr als 200.000 Besucher das Märchen gesehen.

Montag + Dienstag geschlossen.
Dienstag nach Voranmeldung für Gruppen.

Mittwoch - Samstag 13:00 - 18:00 Uhr
Sonn-und Feiertage 10:00 - 18:00 Uhr

Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr geschlossen

Schloss
Hintere Schloßsteige 1
75305 Neuenbürg

Telefonnummer: 0 70 82 79 28 60
Webseite: www.schloss-neuenbuerg.de

Route