Rathaus, Schömberg

15. Schömberger Fotoherbst

Internationales Festival für serielle Reise- und Reportagefotografie

Internationales Festival für serielle Reise- und Reportagefotografie vom 11. Oktober bis 10. November 2019
Die alle zwei Jahre im Oktober stattfindende vierwöchige Ausstellungsveranstaltung mit Begleitprogramm bietet Reise- und Reportagefotografinnen und -fotografen ein Forum zur Präsentation ihrer Arbeiten. Der Ausstellung ist ein Wettbewerb vorgeschaltet, der in zwei Kategorien für Profi- und Amateurfotografinnen und -fotografen ausgetragen wird.
Die von einer hochkarätigen Jury ausgewählten Profiarbeiten werden ab 11. Oktober im Schömberger Rathaus, im Kurhaus und im Museum „Haus Bühler“ präsentiert. Die Arbeiten der Amateure sind als attraktive Straßengalerie in den Schaufenstern der Schömberger Einzelhändler zu sehen. Umrahmt wird der Fotoherbst 2019 von einer feierlichen Vernissage am 11. Oktober sowie einer Finissage mit Preisverleihung am 9. November. Zudem wird es während der Laufzeit der Ausstellung ein Begleitprogramm mit einem Foto-Workshop und Foto-Reportagen von Uwe Schebek und Hartmut Krinitz geben. Als Highlight ist, wie auch in den vergangenen Jahren, eine Open-Air-Ausstellung im Kurpark mit Bildern von Hartmut Krinitzs großartigen Aufnahmen der „Magischen Orte Europas“ im 2 x 3 m Riesenformat geben.
Alle Informationen zum Rahmenprogramm und zur Buchung der Workshops finden Sie im Internet unter www.schoemberg.de .

Rathaus
Lindenstraße 7
75328 Schömberg

Route