Kloster, Laienrefektorium, Maulbronn

Konzertabend

Stefan Temmingh (Blockflöte) und das Capricornus Consort Basel, Werke von Vivaldi und Bach


Zu Unrecht vielfach als Grundschulinstrument belächelt, hat sich die Blockflöte längst (wieder) in den Konzertsälen etabliert. Das liegt an Virtuosen wie dem Südafrikaner Stefan Temmingh, der zur Weltspitze der Blockflötisten zählt und als »Revolutionär auf seinem Instrument« gilt. Zahlreiche CD Einspielungen belegen seine hohe Kunstfertigkeit und brachten ihm zuletzt 2016 eine Auszeichnung
mit dem ECHO Klassik ein. Sein Repertoire reicht von der Alten bis hin zur Neuen Musik. Für Maulbronn hat Stefan Temmingh ein rein barockes Programm zusammengestellt: fünf Konzerte für Blockflöte und eines für Laute von Antonio Vivaldi werden mit dazu passenden Werken Johann Sebastian Bachs kombiniert, unter anderem mit der Solo Sonate D Dur sowie Bearbeitungen
von Orgelchorälen. Mit dem Capricornus Consort Basel steht Stefan Temmingh ein hervorragendes auf barocken Instrumenten spielendes Ensemble zur Seite, das aus der renommierten Schola
Cantorum Basiliensis hervorgegangen ist.

Kloster
Klosterhof
75433 Maulbronn

Telefonnummer: 07043 103-0
Webseite: www.maulbronn.de

Route

Weitere Veranstaltungen: „Kloster, Maulbronn“