Theater, Podium, Pforzheim

Für immer schön

Stück von Noah Haidle

Stück von Noah Haidle

Von ungebrochenem Lebenswillen und dem unbedingten Glaube an die Schönheit
Premiere von „Für immer schön“

Cookie Close ist die geborene Kosmetikverkäuferin. Mit Rollkoffer zieht sie von Haus zu Haus und möchte Schönheit in die Welt bringen und damit ihren Beitrag leisten, die Welt (und die Menschen) zu verbessern. Von sich und ihrer Mission überzeugt predigt sie die Schönheit des Menschen als Ebenbild Gottes. Doch Cookie kommt in die Jahre, die Verkaufsquote sinkt. Aber die „Mutter Courage der Vorstadt“ hält unbedingt am „American Dream“ fest: „Du hast es selbst in der Hand“ motiviert sie sich – und stolpert dabei ihrem Abgrund entgegen: „It´s Showtime!“

Der amerikanische Dramatiker und Drehbuchautor Noah Haidle, der dieses Stück 2017 als Hausautor am Theater Mannheim schrieb, entwirft das Porträt einer unbedingten Idealistin. Das zwischen Realismus, Seifenoper, Komödie und Groteske changierende Stück hinterfragt die Mechanismen des „American way of life“ und bietet neben tollen Figuren eine Paraderolle für eine Schauspielerin, die in Pforzheim von Susanne Schäfer gespielt wird.

Noah Haidle, 1978 in Michigan geboren, ist Drehbuchautor und Dramatiker. Seine Stücke wurden USA- und weltweit inszeniert. Im deutschsprachigen Raum wurde Haidle 2009 durch die deutsche Erstaufführung von „Mr. Marmalade“ bekannt. Sein Stück „Alles muss glänzen“ wurde von ‚Theater heute‘ zum besten ausländischen Stück 2015 gewählt. In der Spielzeit 2017/18 war Noah Haidle Hausautor am Nationaltheater Mannheim. 2012 wurde Haidles erstes Drehbuch, „Stand Up Guys“ mit Al Pacino und Christopher Walken verfilmt. Derzeit ist er Autor der Fernseh-Serie „Kidding“ mit Jim Carrey in der Hauptrolle und Michel Condry als Regisseur. Haidle hat einen Abschluss der Princeton University und der Juilliard School im Fach ‚Szenisches Schreiben‘, er lebt mit seiner Frau und ihrem Hund Fun in Los Angeles.

Mit: Konstanze Fischer, Sophie Lochmann, Bernhard Meindl, Susanne Schäfer und Katja Thiele

Inszenierung: Hannes Hametner
Bühne: Jörg Brombacher
Kostüme: Mareile von Stritzky
Premiere am Samstag, 9. Februar um 20 Uhr im Podium
Weitere Vorstellungen am Mi, 13., Fr, 15., Sa, 16., So, 17. und So, 24. Februar im Podium des Theaters Pforzheim sowie an weiteren Terminen im Laufe der Spielzeit

Theater
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim

Telefonnummer: 07231 392440
Webseite: www.theater-pforzheim.de

Route

Weitere Veranstaltungen: „Theater, Pforzheim“

Faust I
27. April - 30. Juni 2019
19:30 Uhr

Faust I

Theater, Pforzheim
mehr