Christuskirche am Gaiserplatz, Kirchheim

Ouvertüre Pur - Das TSE zu Gast in der Christuskirche


Das Tübinger Saxophon-Ensemble bedient sich aller Facetten der klassischen Musik und führt damit Adolphe Sax Idee fort, der das nach ihm benannte Sax-o-phon ursprünglich als klassisches Instrument mit klanglichen Nuancen von Violinen bis Hörner konzipiert hatte. In seinem Programm "Ouvertüre Pur" stellt das Tübinger Saxophon diese Wandlungsfähigkeit nicht nur musikalisch unter Beweis. Tauchen Sie ein in die märchenhafte Welt der mozart'schen "Zauberflöte", begleiten Sie Georg I und seinen Kapellmeister Georg Friedrich Händel auf deren Lustfahrt auf der Themse und mischen Sie sich unter die illusteren Gäste des Kostümballs in Johann Strauss' Fledermaus'. Das Tübinger Saxophon-Ensemble, 14 Saxophon und 2 Schlagzeuger, die sich sein nunmehr 21 Jahren dem klassischen Saxophon verschrieben haben, ist für sein vielseitiges Repertoire und seine musikalische Gestaltungsfreude bekannt. Es wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und gastierte in renommierten Sälen wie beispielsweise der Carnegie Hall in New York, dem Opernhaus in Sydney oder dem Goldenen Saal im Wiener Musikverein, bekannt durch das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker.

Christuskirche am Gaiserplatz
Ecke Dettinger Str.
73230 Kirchheim

Route