Foto: Gerold Vitzthum
Naturheilverein, Christophallee 21, Seminarraum, Pforzheim

Die Feldlerche - Vogel des Jahres 2019

Bildervortrag, präsentiert von Lutz Horn (NABU Pforzheim und Enzkreis).

Mit zwischen 1,3 und 2 Millionen Revieren gehört die Feldlerche immer noch zu den häufigen Vögeln Deutschlands. Allerdings befinden sich ihre Bestände in einem deutlichen Sinkflug. Ein Drittel der Feldlerchen sind in den vergangenen 25 Jahren verschwunden. Zwischen 1990 und 2015 gab es einen Bestandsrückgang um 38 Prozent, wie offizielle Monitoringdaten des Dachverbandes Deutscher Avifaunisten belegen.
Unsere Ohren nehmen Feldlerchen eher wahr als die Augen. Die Männchen singen meist im Flug aus einer Höhe von 50 bis 200 Metern, wo sie mit bloßem Auge kaum mehr zu erkennen sind. Ihr scheinbar endlos tirilierender Gesang bildet die traditionelle Klangkulisse unserer Agrarlandschaft.

Am Freitag, den 11. Januar 2019 wird der Vogel des Jahres um 19:30 Uhr im Vor-tragsraum des Naturheilvereins in der Christophallee 21 vom NABU Pforzheim und Enzkreis näher vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Der Besuch des Vortrags ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Naturheilverein, Christophallee 21
Christophallee 21
75177 Pforzheim

Telefonnummer: 07231 358866

Route