Foto: ReserviX
Gleis 1, Erlangen

TRESENLESEN Vl: Schmiersuff auf St. Pauli

Der Roman ist im Hamburg der 1970er Jahre angesiedelt und erzählt die Geschichte des Frauenmörders Fritz Honka. Er führt ein trostloses Leben, das hauptsächlich von den Saufexzessen in seiner Stammkneipe "Zum goldenen Handschuh" bestimmt wird, in welcher er auch seine Opfer findet. Für seine Recherche erhielt der Autor Heinz Strunk erhielt in die Prozessakte Honkas, die bisher unter Veschluss lag. "Der Goldene Handschuh" war u.a. für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

Gleis 1
Westliche Stadtmauerstr. 17
91054 Erlangen

Route