Termin eintragen
lasst-uns-uber-sterben-tod-und-trauer-sprechen

Lasst uns über Sterben, Tod und Trauer sprechen

Haus der Familie, Straubenhardt

22.11.2020

Referentin: Angelika Miko

Der Totensonntag lädt uns besonders dazu ein, über das Leben nachzudenken. Warum fällt es uns so schwer, über Sterben, Tod und Trauer zu reden? Wie begegne ich meiner Angst? Wie begegnen Kinder dem Thema? Aus Überzeugung und Erfahrung verändert sich die Einstellung zum Sterben wenn wir uns die Zeit und den Rahmen zum Austausch geben. Das gibt uns Sicherheit und nimmt uns die Angst und wir gewinnen viel Freude am Leben. Sicherheit gibt uns auch die Beschäftigung mit den Themen Testament, Vollmacht(en) und Verfügung(en). Mit Berichten, Beispielen und Literaturvorschlägen möchte ich Mut machen, darüber zu reden, damit das Leben leichter, ehrlicher und noch lebendiger werden kann. Angelika Miko, Referentin und Kinderkrankenschwester mit Erfahrung in der häuslichen Pflege und jahrelanger Arbeit im Kinder- und Jugendhospizdienst in Leitungsfunktion. Für Interessierte jeden Alters.

Veranstaltungsort

Haus der Familie

Am Hasenstock 23
75334 Straubenhardt

Kontakt

Diese Veranstaltung findet außerdem statt